Gouverneur


Gouverneur

* * *

Gou|ver|neur 〈[ guvɛrnø:r] m. 1Statthalter, oberster Beamter eines Gouvernements, einer Kolonie [frz., „Statthalter, Hofmeister, Erzieher“]

* * *

Gou|ver|neur [guvɛr'nø:ɐ̯ ], der; -s, -e [frz. gouverneur < lat. gubernator = Steuermann (eines Schiffes); Lenker, Leiter, zu: gubernare = das Steuerruder führen; lenken, leiten < griech. kybernãn]:
a) höchster Exekutivbeamter eines größeren Verwaltungsbezirks, einer Provinz;
b) höchster Exekutivbeamter einer Kolonie:
der britische G.;
c) oberster Befehlshaber einer Festung, Garnison od. eines Standorts;
d) höchster Exekutivbeamter eines Bundesstaates in den USA:
der G. von Idaho.

* * *

Gouverneur
 
[guvɛr'nøːr; französisch, von lateinisch gubernator »Steuermann«] der, -s/-e,  
 1) oberster Befehlshaber einer Festung.
 
 2) Zivilgouverneur, oberster Exekutivbeamter eines Gliedstaates (z. B. in den USA), einer Provinz oder einer kleineren Kolonie (Generalgouverneur). Im Frankreich des Ancien Régime war der Gouverneur ein hoher Beamter, der im 16. Jahrhundert die Befugnisse des Bailli an sich zog; im 17. Jahrhundert durch die Krone zugunsten der neu eingeführten Intendanten entmachtet; erlangte in der Zeit vor der Französischen Revolution erneut politisches Gewicht. In Russland oberster Beamter in einem Gouvernement, höchster Vertreter des Herrschers, durch den der Gouverneur ein- und abgesetzt wurde.
 

* * *

Gou|ver|neur [guvɛr'nø:ɐ̯], der; -s, -e [frz. gouverneur < lat. gubernator = Steuermann (eines Schiffes); Lenker, Leiter, zu: gubernare = das Steuerruder führen; lenken, leiten < griech. kybernãn]: a) höchster Exekutivbeamter eines größeren Verwaltungsbezirks, einer Provinz: Der G. hat das Begnadigungsrecht und kann bei Notstand den Befehl über die Polizei selbst übernehmen (Dönhoff, Ära 81); hatte er einen Erlaubnisschein des -s von Kreta (Ceram, Götter 74); b) höchster Exekutivbeamter einer Kolonie: Nach den Worten des letzten britischen -s ... „ist es die Absicht der Regierung, den Krater zum Vorteil der Menschen zu entwickeln ...“ (Grzimek, Serengeti 341); c) oberster Befehlshaber einer Festung, Garnison od. eines Standorts: das Volk von Maui ... marschierte mit ... Gebrüll um das Fort herum. Als der Herr G. besorgt aus seinem Befehlsgebäude schaute (Reinig, Schiffe 18); d) höchster Exekutivbeamter eines Bundesstaates in den USA.

Universal-Lexikon. 2012.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • gouverneurgouverneur скидки …  

  • Gouverneur — est un titre qui a désigné différentes fonctions suivant les pays et les périodes. En général, le gouverneur est la personne qui a le pouvoir exécutif civil ou militaire, ou les deux, d une province, d un État (dans le cas d une fédération) ou d… …   Wikipédia en Français

  • gouverneur — [ guvɛrnɶr ] n. m. • gouvernere « chef militaire » mil. XIIe; de gouverner I ♦ 1 ♦ Anc. dr. Haut fonctionnaire royal à qui était confié un gouvernement militaire. ♢ Par ext. Gouverneurs de provinces, dans divers temps et pays. ⇒ bey, dey, légat,… …   Encyclopédie Universelle

  • gouverneur — Gouverneur. s. m. v. Celuy qui commande en chef dans une province, dans une ville, dans une place forte pour le fait des armes. Gouverneur de Paris. Gouverneur de Guyenne. Gouverneur d Arras &c. Gouverneur de la citadelle de ... Il signifie aussi …   Dictionnaire de l'Académie française

  • gouverneur — Gouverneur, Moderator, Gubernator, Imperator, Rex, Dispensator. Les gouverneurs d une ville, Proceres, Curatores vrbis. Le gouverneur du thresor d une ville, Reges aerarij. Le gouverneur d un pays, Praetor. Le grand gouverneur, Interioris aullae… …   Thresor de la langue françoyse

  • Gouverneur — Sm Statthalter, Befehlshaber erw. fremd. Erkennbar fremd (16. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus frz. gouverneur, zu frz. gouverner lenken , dieses aus l. gubernāre (vgl. l. gubernātor Lenker ).    Ebenso nndl. gouverneur, ne. governor, nschw.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Gouverneur — Gouverneur, NY U.S. village in New York Population (2000): 4263 Housing Units (2000): 1815 Land area (2000): 2.126812 sq. miles (5.508418 sq. km) Water area (2000): 0.060324 sq. miles (0.156239 sq. km) Total area (2000): 2.187136 sq. miles… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Gouverneur, NY — U.S. village in New York Population (2000): 4263 Housing Units (2000): 1815 Land area (2000): 2.126812 sq. miles (5.508418 sq. km) Water area (2000): 0.060324 sq. miles (0.156239 sq. km) Total area (2000): 2.187136 sq. miles (5.664657 sq. km)… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Gouverneur — »Statthalter (einer Kolonie); Befehlshaber (einer Festung)«: Das Fremdwort wurde im 16. Jh. aus gleichbed. frz. gouverneur entlehnt. Dies geht zurück auf lat. gubernator »Steuermann (eines Schiffes); Lenker, Leiter«, das zu lat. gubernare »das… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Gouverneur [1] — Gouverneur, 1) s.u. Gouvernement; 2) Titel des Erziehers, bes. des ersten Erziehers der Kinder sehr vornehmer, bes. fürstlicher Familien …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gouverneur [2] — Gouverneur (spr. Guwernöhr), Städtischer Bezirk mit Postamt (Post township) in der Grafschaft St. Lawrence des Staates New York (Nordamerika), am Oswegatchie River; 3000 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gouverneur — (franz., spr. guwärnör), oberster Militärbefehlshaber einer großen Garnison oder Festung, mit eignem Stab (Gouvernementsstab); dann der oberste Regierungsbeamte in einem gewissen Bezirk (Provinz, Gouvernement, Kolonie); nach § 23 der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.